Skip to main content

Dein Gehrungssäge Test 2018

Auf unserer Website wollen wir dir die Gehrungssäge näher bringen oder dir bei deiner Kaufentscheidung weiterhelfen. Mit unseren übersichtlichen Vergleichstabellen und den sorgfälltig gesammelten Informationen hoffen wir, dass dir diese Seite egal bei welchem Vorhaben weiterhelfen kann. Dazu klären wir auch wichtige Fragen wie z.B. :

–    Welche Gehrungssäge passt zu welchem Vorhaben?

–    Muss es ein teures Gerät sein oder gibt es günstige alternativen?

–    Auf was sollte ich achten bevor ich mir so eine Gehrungssäge zulege?


 Die Top 5 aus unserem Gehrungssäge Test

 

12345
Modell Metabo KGS 254 M Zug- Kapp GehrungssägeMakita Kapp und Gehrungssäge LS1018LBosch GCM 800 SJ PaneelsägeBosch PCM 8 S Kapp- und GehrungssägeEinhell TC-SM 2131 Dual Zug- Kapp Gehrungssäge
Preis

270,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

341,00 € 577,15 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

210,00 € 373,66 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

349,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

94,99 € 139,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testergebnis

97.5%

"Konnte in allen Aspekten voll überzeugen!"

91.25%

"Eine vielseitig gute Gehrungssäge."

88.75%

"Sehr gute Paneelsäge."

87.5%

"Eine Solide Gehrungssäge."

82.5%

"Gut und Günstig."

Bewertung
Leistung1.800 Watt1.4301.430 Watt1.200 Watt1.800 Watt
max. Schnittiefe92 mm91 mm70 mm70 mm62 mm
max. Schnittbreite305 mm310 mm270 mm282 mm310 mm
Drehteller-47° bis +47°-47° bis +60°-47° bis +47°-47° bis +53°-45° bis +45°
Sägekopf-47° bis +2°-45° bis +45°-45° bis 0°-45° bis 0°-45° bis +45°
Gewicht16,3 kg19,8 kg13,5 kg19 kg12 kg
Preis

270,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

341,00 € 577,15 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

210,00 € 373,66 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

349,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

94,99 € 139,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen


Was ist eine Gehrungssäge?

Zuerst war die Gehrungssäge bei den Handwerkern als Gehrungslade bekannt. Jedoch war dieser Vorgang sehr mühsam und zeitaufwendig zu bedienen, da es einiges an Kraft um das Werkstück komplett durch zu sägen. Heutzutage wollen viel mehr Leute als Hobby Ihre eigenen Ideen selbstständig bearbeiten. Doch Ihnen fehlt meist die richtige Ausrüstung dazu, deshalb haben wir für dich, in unserem Gehrungssäge Test, viele verschiedene Modelle getestet. Da früher das Hobbytischlern oder –heimwerken sehr beschwerlich mit der Gehrungslade war, erfand man die neumodische elektrisch betriebene Gehrungssäge. Diese erleichtert das Sägen/Schneiden der Werkstücke um ein Vielfaches. Da eine Kreissäge mit einem Leistungsstarken Motor betrieben wird und diese die Eigenschaften des Vorgängers übernommen und perfektioniert hat. Durch verschiedene Innovationen bietet dieses Gerät den Heimwerkern einen großen Mehrwert. Da man mit einem einfach verstellbaren Sägetisch ein Werkstück in verschiedensten Ausrichtungen sehr präzise zuschneiden kann. Die Frage die uns nur noch übrig bleibt, wieso sollte man so ein Meisterwerk der Erfindungen nicht besitzen?

 


Merkmale

In unserem Gehrungssäge Test haben wir festgestellt, dass der Markt mit sehr vielen verschiedenen Sägen überflutet ist. Um Dir einen guten Einblick in die Materie geben zu können, haben wir uns als Ziel gesetzt. Euch die wissenswertesten Fakten der Gehrungssäge auf einem Blick darzustellen. Die Bauweise so einer Säge ist relativ simpel gehalten. Sie besteht aus einem in mehreren Winkeln verstellbaren Sägetisch, einer Zug-Kapp Funktion, die mit einem Doppelrohr und einem Kugellager die dem Sägekopf einen größeren Spielraum beim sägen bietet (Schnittbreite), und einem Leistungsstarken Motor der auch in schwierigen Situationen nicht schlapp macht. Bei der Auswahl des Sägeblattes sollte man sich genau informieren, da dies das Werkstück Spektrum sehr stark beeinflusst. Klingt für dich schon fast zu simpel? Dann müssen wir dich leider enttäuschen da die Preisklasse der Gehrungssäge auch noch wichtige Eigenschaften mit sich bringt. Gehrungssägen in einer höheren Preisklasse bieten oftmals einen sehr präzisen Laser, der einem sehr gut zeigt, die das Werkstück aus der jeweiligen Ausrichtung geschnitten wird. Eine integrierte Staubsauger Halterung sorgt dafür, dass der verbundene Staubsauger in perfekter Ausrichtung jegliche Späne schnellstens aufsaugen kann. Die Preisklasse entscheidet auch darüber, ob die Gehrungssäge eine Motorbremse für Gefahrensituationen enthält. Als Zusatz gibt es so gut wie immer eine LED-Lampe die auch bei schlechter Lichtbedingung das Werkstück komplett ausleuchtet. Wie man sieht bieten die neumodischen Gehrungssägen unglaublich viel Spielraum. Weshalb man sich als Hobbyheimwerker genauestens überlegen sollte für welches Modell man sich entscheidet.

Die Hauptmerkmale einer Gehrungssäge sind die beliebig verstellbaren Winkel am Drehteller und am Sägekopf, zudem bietet die Zugfunktion eine höhere Schnittbreite im Gegensatz zur normalen Kappsäge.


Welche Materialien können mit einer Gehrungssäge bearbeitet werden?

Vor allem für Neulinge im Bereich Handwerk ist es oftmals schwierig herauszufinden welche Materialien man mit einem Gerät überhaupt schneiden kann. Bei unserem Gehrungssäge Test ist uns aufgefallen, dass diese Frage bei diesem Gerät überflüssig scheint. Diese Stammt aus der Kreissägen-Familie ab und wurde dazu geschaffen eine riesige Spanne von unterschiedlichsten Materialien schneiden zu können. Doch das Lieblingsmaterial der Handwerker ist schlicht und einfach das Holz. Da es eine Eigenschaft besitzt, die in fast jedem Bereich zum Einsatz kommen kann. Vor allem wird das Material im Bereich Innen- und Außenrenovierung gut gebraucht. Da es einfach zu bearbeiten ist und ganz nebenbei eine schöne Ästhetik besitzt. Natürlich ist die Gehrungssäge im Bereich Metall genauso gut einsetzbar. Man benötigt lediglich nur das entsprechende Sägeblatt dafür. Stein ist ebenfalls ein Material an dem sich die Gehrungssäge mit entsprechendem Sägeblatt nähern darf. Wie man sieht ist die Gehrungssäge sehr vielseitig einsetzbar, von hartem bis zu weichen Material. Deshalb kannst du dir auch bei unserem Heimwerker Tipp Thread ein paar Ideen abgreifen.

Du suchst das passende Sägeblatt für deine Vorhaben? Dann schau doch einfach mal in unserem Sägeblatt Thread vorbei.


Welcher Arten von Gehrungssägen sind zu unterscheiden?

In unserem Gehrungssäge Test haben wir mehrere Sägen unter die Lupe genommen. Um genau herauszufinden, warum sich die moderne Gehrungssäge von den anderen so stark unterscheidet. Hierbei haben wir auf die Schnitttechnik, die Genauigkeit, und die Sicherheit geachtet.  

 

Mannesmann Gehrungssäge, 550 mm schwere Präzisionsausf., M 352-550 - 1Wie man im rechten Bild unschwer erkennen kann ist dies eine übliche handbetriebene Gehrungslade wie man sie von früher kennt. Der große Unterschied, den wir in unserem Gehrungssäge Test festellen konnten, zwischen der moderneren Gehrungssäge und dieser älteren liegt darin, dass diese komplett mit per Hand betrieben werden muss, um einen Schnitt oder eine Gehrung zu setzen. Meist hat man das Problem, dass die Schnitte die man setzt, sehr ungenau sein können. Denn den meisten hat das richtige Gefühl in der Hand gefehlt. Jedenfalls war diese Gehrungssäge früher ein Muss für jeden Handwerker. Da viele Schnitte nur mit dieser Säge präzise gesetzt werden konnten. Dazu hat diese Säge das Problem, dass sie mühsam zu bedienen ist, da man bei verschiedenen Werkstücken mit mehr oder auch mal mit weniger Kraft arbeiten muss. Das kann oftmals auch zu gesundheitlichen Problem führen, da die Bewegung nicht natürlich für den Arm ist.

 

Die moderne Gehrungssäge ist das Produkt, dass die alte Gehrungssäge schnell im Schatten stehen gelassen hat. Sie ist das gleiche Produkt nur mit vielen Erneuerungen, die das Handwerken mit diesem Gerät um einiges vereinfacht. Im Gehrungssäge Test ist es natürlich wichtig nach den benutzerfreundlichsten Produkten Ausschau zu halten und dies können wir nur mit der modernen Gehrungssäge bestätigen. Alle Funktionen von der älteren Säge wurden komplett übernommen, nur mit einem neuen Aufbau und mit einigen Funktionen mehr, die dem Hobby Heimwerker ein größeres Spektrum an Möglichkeiten gibt. Durch den Motor und der Kreissäge wird dem Heimwerker so viel Mühe wie nur möglich abgenommen, so dass er am Ende nur die richtigen Schnittwinkel einstellen muss und die Kreissäge den Rest in kürzester Zeit erledigt. Man kann mit ihr sehr sicher Arbeiten, da sic der Sägeblattschutz erst nach einer bestimmten Neigung öffnet und somit das Sägeblatt zum Arbeiten freigibt. Vor allem ist es wichtig, dass der Arbeitsplatz nicht von Spänen überflutet wird, weshalb man die Möglichkeit hat einen Staubsauger an der Halterung anzuschließen, dass die groben Späne effektiv beseitigt werden.

 

Dass die Tischkreissäge einer der größten Konkurrenten gegenüber der Gehrungssäge ist, sollte kein Geheimnis für den Hobbyhandwerker sein, aber im genauen Detail sind es zwei völlig unterschiedliche Sägen mit verschiedenen Gebrauchszecken. Eine Tischkreissäge eignet sich nur für das Schneiden von größeren und groben Werkstücken, das liegt daran, dass das Werkstück durch die Kreissäge geführt wird, selbst die kleinste Verschiebung kann hierbei schon gravierende Schäden am Werkstück anrichten, aber nicht nur das Werkstück leidet unter dieser Sägetechnik, sondern auch das Verletzungsrisiko ist erhöht, deshalb ist beim Sägen mit einer Tischkreissäge eine sehr hohe Konzentration Pflicht. Nicht wie bei einer Gehrungssäge, bei ihr wird das Sägeblatt durch das Werkstück geführt, dazu kann man das Werkstück bei den meisten Gehrungssägen auch noch durch eine mitgelieferte Klemmzwinge an den Sägetisch fixieren, für höchste Präzision. Möchte man also präzise, und sichere Schnitte setzten eignet sich am besten die Gehrungssäge. 

 


Auf was solltest du beim Kauf einer Gehrungssäge achten?

Auf dem heutigen Markt gibt es eine riesige Auswahl an Geräten, das macht die Entscheidung welches Produkt man sich zulegt nicht gerade leicht, wir wollen dir mit unserem Gehrungssäge Test hierbei helfen, dass du schnellmöglichst die passende Säge findest. Aber nicht jedes Gerät ist den Preis wert, deshalb sollte man es sich gut überlegen, für welche Gehrungssäge man sich am Ende entscheidet. Bevor man sich für eine Säge entscheidet sollte man sich zuerst einmal überlegen, für was das Gerät verwendet wird, und was es können soll. Vor allem sollte die Säge einen leistungsstarken Motor haben, da das arbeiten mit einem leistungsstarken Gerät das schneiden spürbar vereinfacht wird. Ebenfalls wirkt es sich nicht gut auf den Motor aus, wenn er ständig an seine Grenzen stößt. Mit einer Spannvorrichtung und einer Anschlagsschiene, sollte die Gehrungssäge am besten auch ausgestattet sein, da das Werkstück sonst zu einem Projektil werden könnte.

 

Möchte man nicht nur normale Holzstücke mit der Gehrungssäge schneiden, würden wir empfehlen eine Zug-Kapp-Gehrungssäge zu kaufen. Da durch diese Funktion die Schnittbreite und die Schnitttiefe um einiges erweitert wird, was bei groben Werkstücken einen großen Vorteil bietet. Der Drehteller sollte sich in beide Richtungen justieren lassen können, das sorgt für mehr Spielraum beim Schneiden und erlaubt einen horizontalen Winkelschnitt. Im Optimalfall verfügt der Drehteller zusätzlich über eine Sägetischerweiterung, diese erlaubt es Ihnen ihre Arbeitsfläche weiter auszubauen, was zu besseren Ergebnissen bei längeren Werkstücken führt. Einige Sägen verfügen noch über eine Hinterschnittfunktion, die beim zuschneiden von Eckleisten auch noch eine Hilfe darstellt.

 

Wie der Name es schon verrät geht es bei der Gehrungssäge sowohl um horizontale als auch um vertikale Schnitte, dies wird gewährleistet indem das Gelenk nach links und/oder rechts neigbar ist. Dies wird z.B. benötigt, wenn man ein Stützbalken mit einer Absenkung am Ende schneiden muss. Um längere Balken stabiler auf dem Tisch zu halten besitzen so ziemlich alle Gehrungssägen die Funktion, den Sägetisch in die Breite zu verlängern. Dies müsste jedem Handwerker gelegen kommen.

 

Außerdem solltest du darauf achten ob du ein Anfänger in diesem Bereich bist oder sogar schon ein Profi, denn wenn dein Auge noch nicht so sehr geschult ist beim Schneiden, solltest du auf jeden Fall die Gehrungssägen mit einem integrierten Laser bevorzugen. Da wir in unserem Gehrungssäge Test nicht nur am Tage hantiert haben, fanden wir es gut, dass fast alle Geräte mit einer LED-Lampe für schlechte Lichtbedingungen ausgestattet sind. Dies ist natürlich kein Muss, dennoch ist es eine nette Nebensache.


12345
Modell Metabo KGS 254 M Zug- Kapp GehrungssägeMakita Kapp und Gehrungssäge LS1018LBosch GCM 800 SJ PaneelsägeBosch PCM 8 S Kapp- und GehrungssägeEinhell TC-SM 2131 Dual Zug- Kapp Gehrungssäge
Preis

270,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

341,00 € 577,15 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

210,00 € 373,66 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

349,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

94,99 € 139,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testergebnis

97.5%

"Konnte in allen Aspekten voll überzeugen!"

91.25%

"Eine vielseitig gute Gehrungssäge."

88.75%

"Sehr gute Paneelsäge."

87.5%

"Eine Solide Gehrungssäge."

82.5%

"Gut und Günstig."

Bewertung
Leistung1.800 Watt1.4301.430 Watt1.200 Watt1.800 Watt
max. Schnittiefe92 mm91 mm70 mm70 mm62 mm
max. Schnittbreite305 mm310 mm270 mm282 mm310 mm
Drehteller-47° bis +47°-47° bis +60°-47° bis +47°-47° bis +53°-45° bis +45°
Sägekopf-47° bis +2°-45° bis +45°-45° bis 0°-45° bis 0°-45° bis +45°
Gewicht16,3 kg19,8 kg13,5 kg19 kg12 kg
Preis

270,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

341,00 € 577,15 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

210,00 € 373,66 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

349,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

94,99 € 139,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen

Fazit

Nachdem wir die verschiedensten Gehrungssägen für dich getestet haben, sind wir uns alle einig geworden. Dieses Produkt ist einfach der Alleskönner unter den Kreissägen. Vor allem haben wir gemerkt wie einfach es war die verschiedensten Werkstücke zu bearbeiten. Da wir nicht mehr mit unserer eigenen Kraft mühsam anpacken mussten. Dies war natürlich der Hauptfaktor den wir zuerst bemerkt haben. Der Unterschied zur alten Gehrungssäge sticht einem natürlich direkt ins Auge. Die Säge wird mit einem leistungsstarken Motor betrieben, der die Säge butterweich durch die verschiedensten Materialien gleiten lässt. Gut fanden wir es auch alle Funktionen der Gehrungssäge am Anfang herausfinden zu müssen. Da haben wir uns alle wieder entdeckerisch gefühlt. Vor allem merkten wir erst mit der Zeit was die Gehrungssäge alles für Funktionen bietet. Sehr interessant fanden wir es auch, wie leicht wir mit bis zu 45° in der vertikalen wie auch in der horizontalen Winkelschnitte vorzunehmen, ohne jegliche Übung. Natürlich ist der Preis für manchen überspitzt, dennoch kann man die volle Funktion einer Gehrungssäge im niedrigem Preissegment in vollen Zügen genießen. Schlussendlich sind wir dazu gekommen, dieses Produkt weiterzuempfehlen. Denn wir haben festgestellt, dass die Gehrungssäge fast nur Vorteile bietet. Der einzige Nachteil den wir feststellen konnten war, dass die meisten Gehrungssägen leider an die Steckdose gebunden. Trotzdem konnte sie uns sehr gut überzeugen, denn mit ihren vielen Funktionen und einstellbaren Möglichkeiten ist sie ein totaler Allrounder. Der jedem Hobbyheimwerker ein lächeln ins Gesicht zaubern wird.