Skip to main content

Bosch – Top 3 Vergleich

 

Bosch ist dafür bekannt ein riesiges Sortiment an Produkten mit sehr guter Qualität anzubieten. Wir stellen dir hier die Top 3 Gehrungssägen aus unserem Test vor, die wir als tauglich für jeden Einsatz halten.

 

Bosch Professional Paneelsäge GCM 800 SJ

Bosch GCM 8 SJL Paneelsäge

334,95 € 539,07 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu allererst wollen wir dir das kompakte Leichtgewicht von Bosch vorstellen, die Paneelsäge GCM 800 SJ. Sie ist im Gegensatz zu den anderen Gehrungssägen in unseren Augen durch das Gewicht am meisten aufgefallen, mit gerade mal 13,5 kg ist diese Gehrungssäge optimal für den Transport geeignet. Nicht nur durch das Gewicht, sondern die technischen Details haben es uns bei dieser Gehrungssäge gezeigt. Denn diese Säge enthält einen 1400 Watt starken Motor, der optimal zum Schneiden verschiedener Holz Materialien geeignet ist. Zudem besitzt diese Gehrungssäge einen Gehrungswinkel auf der linken und der rechten Seite von 47°. Mit dem 216 mm Sägeblatt lässt es sich bei einem Gehrungswinkel von 45° bis zu einer breite von 190 mm schneiden und bei einer Neigung des Sägekopfes von 45° lässt es sich 48 mm tief schneiden. Wir haben in unserem Test bemerkt, dass dieses Gerät hauptsächlich für Standardschnitte geeignet ist, da der Sägekopfs sich nur auf die Linke Seite mit einer 45° Neigung einstellen lässt. Dennoch sind wir von dieser Säge sehr überzeugt, da sie für den Einsteiger ein super Erstgerät darstellt mit der man sich erstmal probieren kann. Dazu überzeugt die Gehrungssäge mit einem Bosch „Spindle Lock“ mit dem es super einfach ist das Sägeblatt auszutauschen und mit dem integrierten „Soft Start“ lässt sich diese Säge ohne Probleme schnell und zuverlässig ohne Drehzahlschwankungen anschmeißen. Mit dem Zusatz einen Staubsauger anzubringen, wird die Luft während dem schneiden besser von kleinen Spänen befreit.


 

 

Bosch Professional Paneelsäge GCM 8 SJL

Bosch GCM 8 SJL Paneelsäge

334,95 € 539,07 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Der größere Bruder des kompakten Leichtgewichtes ist die GCM 8 SJL. Diese Gehrungssäge wiegt 17,3 kg und beinhaltet deutlich mehr Vorteile im Gegensatz zum kleinen Bruder. Diese strahlt nämlich mit einer höheren Schnittkapazität, eine bessere Staubabsaugung und natürlich mit dem geringen Gewicht, der maximale Mobilität verspricht. Die Gehrungssäge besitzt einen 1600 Watt starken Motor der ein 216 mm Sägeblatt antreibt. Bei einem Standardschnitt verfügt die Gehrungssäge über eine Schnittkapazität von 70 x 312 mm, was schon Vorteilhaft für eine Paneelsäge ist. Bei einer Gehrung von 45° entspricht die Schnittkapazität 70 x 214 mm und mit einer Neigung des Sägekopfes 48 x 312 mm. Die Messungen sind schon überzeugend aber die Gehrungssäge bietet noch ein bisschen mehr. Die Gehrungseinstellungen sind auf der Linken Seite 52° und auf der rechten Seite 60°, dies bringt eine hohe Modularität mit sich. Der Sägekopf ermöglicht eine Neigung von Neigungseinstellung auf der linken Seite von 47° und auf der rechten Seite von 2°. Aus dem Hause Bosch bringt diese Gehrungssäge noch ein paar Extras mit sich. Der 1600 Wat starke Motor wird mit einem „Soft Start“ angetrieben, dazu das ausgeklügelte Staubabsaugungssystem der für Span freie Luft sorgt. Da diese Säge im höheren Preissegment liegt, hat Bosch auch an einen präzisen Laser gedacht, der die Schnittstelle sehr gut markiert. Durch den „Spindle Lock“ lässt sich das Sägeblatt kinderleicht austauschen und stellt somit auch keine Probleme dar. Eine Tischerweiterung und ein Gestell zum Einspannen des Werkstückes sind natürlich auch mitbeinhaltet. Durch das revolutionäre „Click and Clean“ System, dass von Bosch entwickelt wurde, wird das Arbeiten mit einer Gehrungssäge so Staubfrei wie noch nie. Dies hält die Lebensdauer des Gerätes oben und schützt ebenfalls die Gesundheit des Anwenders.



Bosch PCM 8

Bosch PCM 8

160,23 € 199,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Zu guter Letzt kommen wir zu einer etwas anderen Gehrungssäge von Bosch. Sie ist eindeutig die leichteste Gehrungssäge mit ihren stolzen 7,9kg, aber besitzt dafür keine Zug-Funktion. Wir bemerkten trotz der fehlenden Zug-Funktion, dass diese Gehrungssäge ein top Produkt ist. Mit einem 1200 Watt starken Motor wird diese angetrieben und enthält ein 216 mm Sägeblatt, dass optimal zum Schneiden von Holz ist. Die Schnittkapazität, bei einem normalen Schnitt 90°/90° beträgt 60 x 120 mm und bei einer Gehrung von 45° etwa 60 x 85 mm. Die Gehrung ist beim Drehteller auf beiden Seiten bis zu 48° einstellbar und die Neigung vom Sägekopf 45° auf der linken und 0° auf der rechten. Trotz der geringeren technischen Werte empfanden wir diese Gehrungssäge als ein sehr gutes Produkt. Die Schnitte sind sehr gut und werden davor mit einem präzisen Laser angezeigt. Durch eine Arbeitsklemme wird das fixieren des Werkstückes gewährleistet und durch eine Spindelarretierung lässt sich das Sägeblatt ganz einfach austauschen. Durch eine gutplatzierte Vorrichtung für einen Staubsauger, lässt das Arbeiten nicht zu viel Staub und Späne zurück. Dazu enthält die Gehrungssäge noch einen integrierten Staubbeutel. Im Großen und Ganzen empfehlen wir diese Gehrungssäge mit vollem vergnügen weiter, da sie trotz der fehlenden Zug-Funktion eine hohe Schnittkapazität hat und dadurch in unseren Test sehr gut gepunktet hat.


 

 

Fazit

Bosch ist ein Hersteller, dem man auf jeden Fall vertrauen kann. Die Hochwertige Verarbeitung der Sägen sind Standard und in der Lebensdauer macht niemand Bosch so leicht etwas vor. Wir konnten uns in diesen Gehrungssägen Test ganz und gar auf Bosch verlassen. Wenn man schon länger im Handwerk zu tun hat weiß man auch, dass dieser Hersteller in sehr vielen Bereich auftaucht und immer sehr gute Produkte leistet, wie wir es auch hier erlebt haben.